MARS - Schokoriegel und Tiernahrung


16 Aug
16Aug

"Mars" war einfach der Familienname des amerikanischen Süßwarenfabrikanten Frank Clarence Mars (1883-1934), der nach einer bereits Frank Clarence Mars (1883-1934) begann 1911 in der heimischen Küche mit Süßwaren zu experimentieren. Und gründetet 1920 zunächst die Firma “Mar-O-Bar Co.”

 Bereits ein Jahr später änderte er den Namen in “Mars Incorporated” und meldete erstmals “Mars” als Wortmarke an. Der große Erfolg setzte 1923 mit der Kreation des “Milky Way” ein, gefolgt von “Snickers” 1929. Mars ist heute ein Weltunternehmen. Und immer noch in Familienbesitz. 1932 entwickelte Sohn Forrest Mars das amerikanische “Milky Way” weiter und gab dem neuen Riegel einfach den Familiennamen. 

Eine bestimmte Philosophie war bei der Namensgebung nicht zu erkennen: während “Milky Way” einerseits beschreibend, andererseits doppeldeutig (“Milchstraße”) war, bekam “Snickers” den Namen des Lieblingspferdes der Familie und der nächste erfolgreiche Riegel nach dem “Mars-Riegel” erhielt 1938 einen literarisch-historischen Namen: “3 Musketeers”. 

Die Mars Incorporation hat schon mehrere Namensänderungen mitgemacht. So hieß die europäische Tochtergesellschaft zwischenzeitlich “Masterfoods” und der Bereich Tiernahrung lange “Effem”, nach den Initialen des Ur-Gründers Frank Mars (“F.M.”). Nur der besagte Schokoriegel heißt bis heute fast überall immer “Mars”. 

Tiernahrung (PAL Chappi; Cesar; Trill, Sheba, Royal Canin; Whiskas, Frolic, Catsan) ist übrigens nicht der kleinste Geschäftsbereich von Mars. Und Kaugummi (Wrigley) kann Mars seit 1960 auch. Inzwischen gibt es nah am Produkt gehaltene Brand Extensions wie “Mars Ice”, “Mars Minis” und sogar kleine, runde “Mars Planets”. 

Das Kalorienthema (460 kcal / 100 Gramm) hat Snickers mit dem Produkt “Hi Protein” versucht zu relativieren. Das jahrzehntelang kommunizierte Claim „Mars – bringt verbrauchte Energie sofort zurück!“ ist ebenfalls vor etlichen Jahren in der Versenkung verschwunden.

Kommentare
* Die E-Mail-Adresse wird nicht auf der Website veröffentlicht.