Yello verschenkt Strom an Handynutzer


30 Jun
30Jun

Smartphonesgratis aufladen, während man beim Einkaufen ist: Das bietet Yello Strom jetzt an. Die Handy-Tankstellen samt Schließfach werden in gut besuchten Einkaufszentren aufgestellt. Die Passanten wählen ein Fach aus und stöpseln ihr Handy an, schließen es ein und können ihr Smartphone nach spätestens 30 Minuten geladen wieder abholen. Voll ist es dann natürlich meistens nicht. Auch kann sich Yello diese Großzügigkeit sicherlich gut leisten: So gehen Berechnungen davon aus, dass das Laden eines Smartphones rund 1 Euro kostet - pro Jahr. Wolf Ehrhardt von der zuständigen Agentur Pilot: „Die Handy-Tankstellen sorgen für eine hohe Sichtbarkeit der Marke, sind in die Nutzungssituation der User eingebettet und stellen den perfekten Brand-Fit für Yello dar, um sich als kundenorientierter und mehrwertbietender Versorger im Markt zu etablieren.“

 
Kommentare
* Die E-Mail-Adresse wird nicht auf der Website veröffentlicht.